RegioTrends

GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach oben „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

Kreis Emmendingen - Oberprechtal

17. Jul 2017 - 00:21 Uhr

Sommerfest in Oberprechtal: „Der Bär tanzte!“ - Heute Ausklang mit dem Firobe-Vesper und der "Familie Jäkle"

Familie Jäkle (v.l.n.r.: Tobias, Niklas, Karl-Heinz, Jonas)

Autogrammkarte
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Der musikalische Auftakt der vom Musikverein Trachtenkapelle Oberprechtal ausgerichtete Sommerparty fand in diesem Jahr gewissermaßen und aus ganz besonderem Anlass im benachbarten Simonswäldertal statt, da der musikalische Leiter Rainer Bär am Samstag seinen 50. Geburtstag feiern konnte. So wurde seine Geburtstagsfeier am Simonswälder Festplatz auch für die Mitglieder des Musikverein Trachtenkapelle Oberprechtal, die am gleichen Tag noch mit den Vorbereitungen des Oberprechter Festes beschäftigt waren, zu einer Vorfete ihres Sommerfestes. Neben Bärs Frau Anette und seinen beiden Kindern Roman und Marlene hatte Rainer Bär viele Freunde und Bekannte zu einem Grillabend eingeladen, sodass natürlich viele Musiker und Dorfprominenz an der Kronenmühle den runden Geburtstag feierten. Für seine Tochter Marlene war außerdem ein besonderer Tag, da sie mit vielen anderen Jugendlichen aus den Seelsorgeeinheiten des Elz- und Simonswäldertales das Sakrament der Firmung empfangen hatte.

Der Musikverein Trachtenkapelle Oberprechtal freut sich in Rainer Bär einen begabten und für die Musik engagierten Dirigenten zu haben, dessen Familie ebenfalls über musikalische Fähigkeiten verfügt, zumal er außerdem den Nachwuchs im Jugendorchester fördert, in der Ausbildung von Instrumentalisten aktiv ist und in der Trachtenkapelle Simonswald unter Dirigent Matthias Singler als Mitglied musiziert.

Die Partytime der Samstagnacht in Simonswald wurde am Sonntag in Oberprechtal fortgesetzt, wo das im ZweiTälerLand bekannte Sommerfest an der Festhalle in einen Bläsertag startete. Hieran beteiligten sich der Musikverein von Heuweiler und der Musikverein von Reute. Das Nachmittagsprogramm wurde vom Jugendorchester und von einer Abteilung des Musikverein Trachtenkapelle Oberprechtal übernommen, nachdem sich die Gäste unter anderem mit dem beliebten Sauerbraten stärken konnten.

Mit dem Sonntag ist das Sommerfest noch nicht beendet, denn nach traditionellem Brauch badischer Feste folgt auch in Oberprechtal am Montag ein Firobe-Vesper, bei der die Familie Jäkle musikalisch unterhält. Gute Musik muss man einfach hören und so präsentiert die vierköpfige Unterhaltungsband (Niklas, Tobias, Jonas und Karl-Heinz Jäkle), die auch sonst auf Dorf- und Vereinsfesten sowie bei Polterabenden und ähnlichen Feiern anzutreffen ist, einen bunten Querschnitt von Partyhits und natürlich auch den ein oder anderen bekannten Schlagertitel von Reiner Kirsten („Solang die Liebe lebt“ u. a. mehr).
Mit dem Firobe-Vesper ab 18 Uhr (Beginn der musikalischen Unterhaltung durch Familie Jäkle ab 18.30 Uhr) klingt das Sommerfest in Oberprechtal aus.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Oberprechtal auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Aus Vereinen/Gruppen" anzeigen.

Info von Eva Rauß
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Mister Wong Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald