GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

12. Aug 2017 - 21:25 Uhr

DFB-Pokal: Großes Fest beim großen Spiel gegen großen Gegner - 1. FC Rielasingen-Arlen nach der 0:4-Niederlage gegen Borussia Dortmund im Schwarzwaldstadion gefeiert - Erstes Saison-Pflichtspiel vom Ex-Freiburger Maximillian Philipp bei den Gelb-Schwarzen

1. FC Rielasingen-Arlen - Borussia Dortmund: Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke  Watzke stand über 15 Minuten auf der Haupttribüne in der Halbzeit nur für Fan-Fotos bereit. Eine Geste, die von den Anhängern beider Teams weidlich genutzt wurde und prima ankam.
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
22000 Zuschauer erlebten im Freiburger Schwarzwaldstadion einen Fußballnachmittag für die Geschichtsbücher des 1.FC Rielasingen-Arlen. Der südbadische Pokalsieger aus dem Hegau beeindruckte druckte mit einer starken Defensivleistung, die den amtierenden Deutschen Pokalsieger aus Dortmund vor manch schwer zu lösende Aufgabe stellte. Mit einem soliden Auftritt erspielte sich der BVB mit drei Toren von Aubemeyang und dem schnellen Führungstreffer von Bartra das Weierkommen in die nächste Runde. Die taktisch wie läuferisch überzeugend tief stehende Fünferkette wurde von einer kurz davor agierenden Viererkette unterstützt und machte dem Bundesligisten die Räume eng. Somit blieb es über die neunzig Minuten ein Geduldsspiel, das mit vier Toren dann verdient belohnt wurde, dem Außenseiter jedoch auch die ein oder andere, viel bejubelte Tormöglichkeit bei schnell vorgetragenen Kontern einbrachte.

85 Minuten feierte der Ex-Freiburger Maximillian Philipp seinen Einstand in einem Pflichtspiel beim neuen Verein, ehe er nach einem Zweikampf angeschlagen vom Feld ging. "Er ist im Team bei uns angekommen, gewöhnt sich derzeit noch an das für ihn doch beeindruckende Umfeld", so Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke zur Pause im REGIOTRENDS-Gespräch. Watzke stand über 15 Minuten auf der Haupttribüne in der Halbzeit nur für Fan-Fotos bereit. Eine Geste, die von den Anhängern beider Teams weidlich genutzt wurde und prima ankam.

Erleben Sie das Fußballfest in unserer Bildergalerie.
Bald mit vielen weiteren Bildern aus Freiburg!

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald