GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Titisee-Neustadt

Stadtgeflüster Titisee-Neustadt und Umgebung - Die Woche vom 14. - 20. April 2018

Vergrößern?
Auf Foto klicken.
>> VERANSTALTUNGEN
- Samstag, 14.04., 20 Uhr, großer Saal im Thomasheim, Adolph-Kolping-Str., Titisee-Neustadt: Country Night.
Bereits zum 10. Mal gastiert die Band Arizona Fire in Neustadt. Die Waldschrättele Hölzlebruck sorgen für Speis und Trank. Western Outfit ist dabei gerne gesehen, aber kein Muss.
- Samstag, 14.04., 15.30 Uhr, Jahnstadion Titisee-Neustadt: Verbandsligaspiel FC Neustadt – FC Singen
- Samstag, 14.04., 17.30 Uhr, Jahnstadion Titisee-Neustadt: Kreisligaspiel FC Neustadt II – SV Gündelwangen
Der Kneippverein und Ökumenische Erwachsenenbildung laden am Montag, 16.04., 19.30 Uhr zum Vortrag
„Selbstverantwortung für das Ende des Lebens – Patientenverfügung und Vorsorgevollmach ein. Professor Wilhelm Niebling referiert im Seniorenzentrum St. Raphael in Titisee-Neustadt.
- Montag, 16.04., 19 Uhr, Thurner Wirtshaus: Die Arbeitstagung des Schwarzwaldvereins Hochschwarzwald mit dem Thema – Schwarzwaldverein plant.
- Montag, 16.04., 15 Uhr, Bibliothek im Gemeinschaftshaus Neustadt: Irma hat so große Füße – Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren.
- Dienstag, 17.04., 19 Uhr, Hotel Jägerhaus Neustadt: Hauptversammlung des Freundes- und Förderkreises der Realschule Neustadt.
- Mittwoch 18.04., 20 Uhr, Kurhaus in Titisee: Theater im Kurhaus „Alles über die Liebe“ von Stephan Eckel. Mit Goldener Kamera und Grimme-Preisträgerin Renan Demirkan.
- Donnerstag, 19.04., 18.30 Uhr, Seniorenzentrum St. Raphael Neustadt. Overbrothers – Helmuth Of (Gitarre) und Jens Amberg (Gesang)
- Donnerstag, 19.04., 19 Uhr, Buchladen im Roten Haus Neustadt: Lieblingsplätze zum Entdecken – Hochschwarzwald. Autorenlesung mit Birgit Hermann.


>> AUSSTELLUNGEN
- Sonntag, 15.04., 11 – 13 Uhr, Kunstforum Hochschwarzwald, Salzstraße Neustadt: Ausstellung von Helge Emmaneel – Flüchtig. Malerei, Zeichnung und Photographie.

>> DIE ANGEBOTE DER WOCHE
- Autohaus Wittmer Neustadt: Volkswagen CC 2.0 TDI Xenon/Leder/AHKU unsere Empfehlung. Sportwagen/Coupé Gebrauchtfahrzeug EZ 02/2013 81.000 km deutsche Ausführung HU neu Schaltgetriebe 130 KW (177 PS) Diesel (Biodiesel geeignet) Klimaautomatik Unfallfrei 16.990 €. MwSt. nicht ausweis bar
- Autohaus Kollinger/Uysal Gutachstr. Neustadt: Heckfahrradträger für 2 Fahrräder inkl. Montagekit und 13-poligem Kabelsatz für 769,-- €.
- Kindersitz GO Toyota Kindersitz – Babyschale für Kleinkinder bis zu 15 Monaten (bzw. max. 13 kg Gewicht)
225,-- €.

>> TIPPS & TRENDS
- Massage für Babys: Nach der Lehre der Deutschen Gesellschaft für Babymassage beginnt am Montag, 06.04, ein neuer Babymassagekurs. Info und Anmeldung sind bei der Babymassagekursleiterin Helga Bombardi
07651-5121 möglich.

>> AUS VEREINEN
- Die Kolpingfamilie geht am Samstag, 14.04., mit Angelika Hug auf spirituellen Nordic-Walking-Tour (Dauer
rund zwei Stunden). Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Münster. Stöcke können bei Angelika Hug ausgeliehen werden.
Anschließend gemütliches Beisammensein im Münstersaal.
- Sonntag, 15.04., 10 Uhr, Naturfreundehaus: Frühschoppen der Naturfreunde im Vereinsheim. Gäste sind herzlich willkommen.
- Auf dem Winzerweg von Riegel nach Eichstetten wandern die Naturfreunde am Sonntag, 15.04. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Info und Anmeldung bei Fabiola Döbele unter Tel.
07651-5991
- Dienstag, 17.04., 20 Uhr, ehemaliges Schulhaus in Schwärzenbach: Generalversammlung der Schwärzenbacher Landfrauen
- Donnerstag, 19.04., 14.30 Uhr, Seniorenbegegnungsstätte Bahnhofstraße: „Heute schon für morgen sorgen“ –
Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und andere Fragen mit Wendelin Schuler, Beratungsstelle für ältere Menschen im Hochschwarzwald.
- Samstag, 14.04., 9 Uhr, Treffpunkt bei Ulrike und Oskar Schuler, Altenweg 10: Ortsputzete durch den Schwarzwaldverein Titisee in Titisee

>> RATHAUS
- VdK hält ihre nächste Beratung und Vertretung in sozialrechtlichen Fragen, wie Schwerbehindertenrecht, gesetzliche Renten, Kranken und Pflegeversicherung am Dienstag, 17.04., 10 – 12 Uhr, Rathaus in Neustadt ab.
Ferner werden Mitglieder im Schwerbehinderten und sozialen Entschädigungsrecht als auch in der Grundsicherung für Arbeitssuchende und im Alter vertreten. Terminvereinbarung werden unter erbeten
0761-504490
- Die nächste Sprechstunde des Bürgermeisters findet am Donnerstag, 19.04., von 17 – 18.30 Uhr, im Bürgermeisterzimmer Dienstzimmer / Zimmer 103 im Rathaus in Neustadt, 1. Obergeschosse statt.
- Zur Sicherheit des Fußgängers und auch zur Verschönerung des Stadtbildes dürfen wir sie bitten, die Gehwege entlang ihres Grundstückes regelmäßig zu reinigen und zu fegen.
- Donnerstag, 19.04., 20 Uhr, kleiner Saal im Thomasheim: Die Kolpingfamilie lädt zu einem Vortrag von Stadtkämmerer Andreas Graf ein. Graf gibt Auskunft über den städtischen Haushalt und die „finanzielle Lage der Stadt Titisee-Neustadt“. Die Leitung liegt in den Händen von Georg Scharbatke

>> RUNDSCHAU
- Blick nach St. Blasien: Das Kolleg St. Blasien sucht für Pfingsten und weitere Ferien Gastfamilien für Internatsschüler aus dem Ausland. Vermittelt werden im Übrigen nur Schülerinnen und Schüler ab der 9. oder 10. Klasse, also im Alter von 15 und 16 Jahren, die durchaus auch schon eine gewisse Selbstständigkeit haben.
Wer sich als Gastfamilie melden möchte, muss mit einem Vorbesuch durch die Internatsleiterin oder ihre Kollegen rechnen. „Wir müssen wissen, wo die Kinder hinkommen“, betont Marlies Woerz, schließlich haben die Eltern sie in die Obhut des Kollegs gegeben. Und die höre selbstverständlich auch in den Ferien nicht auf.
Nähere Auskunft erteilt das Kolleg St. Blasien.
- Samstag, 14.04., 20 Uhr, Dom St. Blasien: Clemens Bittlinger, Pfarrer und Liedermacher ist wieder im Dom.
Hier gibt´s keine Fremden, hier gibt es nur Freunde, die du bisher noch nicht getroffen hast“ – so ist das Konzert überschrieben. Musikalisch begleitet wird Bittlinger dabei von dem Schweizer Keyboarder
David Plüss und dem Multiinstrumentalisten David Kandert sowie dem Saxophonspieler und Klarinettist
Matthias Dörsam. Bittlingers Konzerte sind auch als Mitsingkonzerte ausgelegt.

- Blick nach Bonndorf: Rat beleuchtet Bürgerstiftung in der Sitzung des Gemeinderates am Montag, 16.04., 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Beraten wird über die finanzielle Entwicklung der Bürgerstiftung und die Verwendung der Zinsen und Spenden 2017.
- Folktreff, Claudia Koreck, Samstag, 14.04., 20.30 Uhr, im Foyer der Stadthalle in Bonndorf. Einlass ist ab
19.30 Uhr. Der Folktreff Bonndorf lädt an diesem Abend mit Singer/Songwriterin Claudia Koreck ein, die mit ihrer Band nach Bonndorf kommt. „Fliang“ war ihr erster Song, der glatt zum Hit wurde.

- Blick nach St. Peter: Die DLRG-Ortsgruppe bietet eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer an. Zum Abschluss kann das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze oder Silber erworben werden.
Der Kurs wird an vier Terminen als „Rettungsschwimmkurs kompakt im Hallenbad in St. Peter angeboten.
Infos und Anmeldung unter t07660/9199910 oder online www.st-peter.dlrg.de

- Blick nach Lenzkirch: Mit Sascha Phlippen hat gestern, so seine Angabe kurz vor Redaktionsschluss ein vierter Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 6. Mai seine Bewerbung im Rathaus eingeworfen. Der 46-Jährige ist in Kenzingen geboren und lebt seit Jahrzehnten in Lenzkirch. Phlippen war der erste Notfallsanitäter in der
Region und ist seit 1992 im Rettungsdienst. Zugleich lehrt er als Dozent an der DRK-Landesschule Baden-Württemberg in Pfalzgrafenweiler. Neben seinem beruflichen Engagement möchte er sich auch in der Kommunalpolitik einbringen. Seit 14 Jahre sitzt er im Gemeinderat.

- Blick nach Breitnau: Große Pflanzaktion – Die Breitnauer Kindergarten- und Grundschulkinder sind zusammen mit ihren Familien zu einer großen Baumpflanzaktion zum Auftakt der Holztage 2018 eingeladen.
Die Pflanzaktion findet am Samstag, 14.04., von 9 – 14 Uhr statt. Treffpunkt ist das Rathaus in Breitnau. Feste Schuhwerk und Arbeitsbekleidung sind erforderlich. Wer einen Spaten oder Wiedehofhacke hat, sollte diese mitbringen.


J.U. Ahornweg 3 79822 Titisee-Neustadt


QR-Code Das könnte Sie aus Titisee-Neustadt auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von RegioMarketing (c)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald