GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

13. Mar 2018 - 12:05 Uhr

Was macht eigentlich unser Wehrle-Werk? - Zukunftsweisende Energie und-Umwelttechnik kommt aus Emmendingen - CDU-Stadtratsfraktion: Informationen am Montag, 19.3.2018 um 19.30 Uhr

Am Montag, 19. März 19.30 Uhr öffentliche Informationen mit CDU-Stadtratsfraktion und Wehrle Werk. Für die Fraktion ein bedeutsames Anliegen: Nicht reden sondern handeln; mit zukunftsweisender Energie- und Umwelttechnik. Was dabei vielfach unterschätzt wird: Sie kommt aus Emmendingen!

Wer die Hochburgerstrasse entlang fährt, sieht auf einer Seite nur eine lange, schlichte Wand. Was sich dahinter verbirgt, können die meisten nur vermuten. Noch vor 25 Jahren hatte WEHRLE über 300 Menschen in der Stadt Arbeit gegeben. Dann kam ein wirtschaftlicher Knick, aber auch neue Erfolge und Fortschritte. Das Werk hat sich seither entwickelt. Welche Rolle spielt WEHRLE als innovativer Betrieb für Energie- und Umwelttechnik heute? Welchen Beitrag leistet das Werk gar als internationaler Botschafter im Sinne der Ziele einer umweltbewussten Stadt? Was wird hinter diesen Mauern gemacht, gestaltet, gewerkt? Wo sieht sich das Unternehmen mit seinem neuen Profil in der Zukunft?

„Was macht eigentlich unser WEHRLE-WERK? – Industrielles Arbeiten in der Stadt und dezentrale Lösungen für die Energie- und Umwelttechnik“. Dies möchte der CDU-Stadtverband Emmendingen wissen und lädt am Montag, 19. März 2018 um 19:30 Uhr ins WEHRLE-WERK ein. Die öffentliche Veranstaltung findet in der alten Kantine des Werks statt. Der Eingang ist durch das Werkstor von der Theodor-Ludwig-Straße aus, neben dem Parkhaus. Der Weg ist beschildert.


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches" anzeigen.

Info von RT-Leser
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald