GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Ortenaukreis - Lahr

9. Aug 2018 - 15:32 Uhr

Erneute versuchte Brandstiftung in Hugo-Eckener-Straße in Lahr - 27-jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen

Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Nachdem es bereits in der vorangegangenen Nacht zu einer versuchten Brandstiftung an einem VW in der Hugo-Eckener-Straße gekommen war, konnte heute in den frühen Morgenstunden der gleiche Fahrzeugbesitzer offenbar eine weitere Brandstiftung am selben Fahrzeug vereiteln.
Auf der Lauer liegend konnte er gegen 1.45 Uhr den Versuch eines 27-Jährigen abwenden und diesen in die Flucht treiben.

Daraufhin fahndeten Beamte des Polizeireviers Lahr nach dem Verdächtigen und konnten diesen nur kurze Zeit später in der Dinglinger Hauptstraße vorläufig festnehmen.
Ein Zusammenhang mit der Brandserie im südlichen Ortenaukreis besteht nach derzeitigen Ermittlungen nicht. Vielmehr dürfte nach bisherigen Erkenntnissen der Hintergrund der beiden Taten in persönlichen Differenzen zwischen den Beteiligten liegen. Der 27-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

............................................................Erstmeldung (08.08.2018):

Zu einer versuchten Brandstiftung an einem VW in der Hugo-Eckener-Straße kam es in den frühen Mittwochmorgenstunden.
Kurz nach 1 Uhr versuchte ein noch Unbekannter ein dort abgestelltes Fahrzeug in Brand zu setzten. Dies wurde jedoch beobachtet und konnte, nachdem sich der Tatverdächtige aus dem Staub gemacht hatte, unterbunden werden. Nach bisherigen Ermittlungen entstand dadurch kein Sachschaden an dem Pkw. Unmittelbar nach der versuchten Tat war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz, um die Kollegen am Boden bei deren Fahndung zu unterstützen.
Nach bislang getätigten Ermittlungen besteht offenbar kein Zusammenhang mit der Brandserie im südlichen Ortenaukreis.
Die Hintergründe der Tat dürften vermutlich im persönlichen Umfeld des Fahrzeughalters zu suchen sein.


QR-Code Das könnte Sie aus Lahr auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte" anzeigen.

Info von Polizeipräsidium Offenburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald