GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Waldkirch

12. Jan 2018 - 15:29 Uhr

Grünen-Landtagsabgeordneter Schoch überrascht von Entscheidung über Trennung von Bruder-Klaus-Krankenhaus - "Krankenhäuser sind wichtige Infrastruktureinrichtungen für ländlichen Raum"

Der Landtagsabgeordnete Alexander Schoch zeigt sich etwas überrascht von der Entscheidung des Regionalverbundes kirchlicher Krankenhäuser (RKK), sich vom Bruder-Klaus-Krankenhaus trennen zu wollen. Dies sei eine Entscheidung gegen den ländlichen Raum, so Schoch.

Freiburg hat mit seinen Krankenhäusern eine gute Versorgungsstruktur und daher sei es für den Abgeordneten nicht ganz nachvollziehbar, dass ein Loretto-Krankenhaus oder ein Josefs-Krankenhaus eine höhere Priorität oder Bedeutung als das Bruder-Klaus-Krankenhaus habe.

Es stellt sich daher für den Abgeordneten die Frage, ob eine solche Entscheidung aus strukturpolitischer und unternehmerischer Sicht richtig ist und ob es nicht versäumt worden ist, das Bruder-Klaus-Krankenhaus auszubauen und im Wettbewerb zu stärken. Insgesamt, so die Untersuchungen des Deutschen Krankenhausinstitutes, lässt sich mittlerweile kaum noch ein Stadt-Land-Gefälle in der wirtschaftlichen Lage der Krankenhäuser feststellen. Von wirtschaftlichen Problemen sind Krankenhäuser in ländlichen und städtischen Regionen in vergleichbarem Ausmaß betroffen.
Grundsätzlich lässt sich jedoch aktuell zum Bruder-Klaus-Krankenhaus keine Einschätzung zur Situation abgeben, da keine Fakten und Zahlen vorliegen. Daher ist Alexander Schoch gespannt auf die Diskussion im Sozial- und Krankenhausausschuss des Kreistages. Er hofft dass dort auch Fragen beantwortet werden können, wie z. B.:

- Welche Bedeutung hat der Standort Bruder Klaus Krankenhaus Waldkirch z.B. auch aufgrund der Krankenhausplanung des Landes und wie sieht die Landkreisverwaltung den Krankenhausstandort Waldkirch?
- Wie sieht die bisherige medizinische Fachplanung (Versorgungskonzept) für das Bruder-Klaus-Krankenhaus aus, hat man sich in die falsche Richtung spezialisiert?
- Welche Ursachen haben zur prekären wirtschaftlichen Situation des Krankenhauses geführt?
- Welche Bedeutung hat das Bruder-Klaus-Krankenhaus für die Krankenhausversorgung des Landkreises bzw. der Region und dem Elztal?
- Welche Perspektiven bestehen für die weitere Entwicklung des Bruder-Klaus-Krankenhauses im Rahmen der Krankenhauslandschaft in der Region?
- Welche Bedeutung hat das Krankenhausstrukturgesetz auf die wirtschaftliche Situation bzw. Entwicklung des Bruder-Klaus-Krankenhauses?
- Welche Investitionen wurden in den letzten 10 Jahren im Bruder-Klaus-Krankenhaus getätigt; in welchen Bereichen und welche staatlichen Zuschüsse hat das Krankenhaus in dieser Zeit und in welcher Höhe erhalten?

Für Alexander Schoch ist klar, dass ein Konzentrationsprozess im Bereich der Krankenhauslandschaft nicht auf Kosten des ländlichen Raums gehen kann und das Bruder-Klaus-Krankenhaus nicht dem Bestand der Freiburger Kliniken geopfert werden darf.

(Presseinfo: Büro Alexander Schoch, 12.01.2018)


QR-Code Das könnte Sie aus Waldkirch auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald