GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

14. Sep 2018 - 11:20 Uhr

Solarbank beim Feldbergturm - Höchstgelegene Solaranlage Baden-Württembergs in 1 448 Metern von Badenova aufgestellt

Feldbergs Bürgermeister Stefan Wirbser und Badenova 
Vorstand Mathias Nikolay (links) gemeinsam auf der Solarbank.

Foto: Badenova
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Auf dem Gipfel des Feldbergs steht seit einigen Tagen eine Solarbank. Es handelt sich um eine energieautarke Ruhebank mit integrierten
Solarmodulen. Aufgestellt hat sie der Energie- und Umweltdienstleister
badenova.

Diese Bank sieht zwar schlicht aus, sie hat es aber buchstäblich in sich. Die Solarmodule laden einen integrierten Stromspeicher. Dadurch können mithilfe der in die Bank integrierten USB Ladebuchsen dort Smartphones, iPads und andere elektronische Geräte aufgeladen werden. Auch induktives, kabelloses Laden mittels Ladepad ist möglich. Integriert ist ein kostenloses W-Lan, so dass man dort auch ins Internet kann, um beispielsweise Informationen über den Feldbergturm und seine Geschichte abzurufen. Des Weiteren verfügt die Bank über eine in die Sitzplatte integrierte Sitzheizung für eine Temperatur bis 35 Grad Celsius. Im Sommer kann diese Solarbank des Herstellers Steora ihr Batteriesystem binnen eines Tages aufladen. Die Bank kann – abhängig von der Zahl der Nutzer – bis zu fünf Tage ohne direkte Sonneneinstrahlung Strom liefern, ehe die ersten Funktionen abgeschaltet werden.

Die nunmehr von Feldbergs Bürgermeister Stefan Wirbser und badenova
Vorstand Mathias Nikolay gemeinsam eingeweihte Solarbank am
Feldbergturm bietet noch eine zusätzliche Funktion. In ihre Seitenfläche ist ein digitaler Bildschirm integriert, über den Filme, Videoclips und Bildserien abgespielt werden können. Derzeit läuft dort der Werbe- und Imagefilm der Gemeinde Feldberg. Denkbar sind aber auch Veranstaltungshinweise oder Erklärfilme zu Themen rund um den Feldberg.

„Eine gute Sache und eine ideale Hilfe für Wanderer und Gipfelbesucher“, befand Bürgermeister Stefan Wirbser bei der Einweihung, als er die aufgezählten Funktionen testete.Badenova Vorstand Mathias Nikolay vermerkte stolz: „Damit haben wir hier jetzt die höchstgelegene Solaranlage Baden-Württembergs“. Der Standort der Bank unmittelbar zu Füßen des Feldbergturms liegt auf 1 448 Metern Meereshöhe. Nikolay erklärte auch, warum badenova diesen exponierten Standort zur Aufstellung der Bank ausgewählt hat: „Wir möchten gerne auf die Technologie und ihre Möglichkeiten aufmerksam machen. Speziell in Wandergebieten bietet diese Kombination von Ruhebank und
umweltfreundlicher Energieerzeugung die Chance, die von nahezu allen
Menschen genutzten Informations- und Kommunikationskanälen auch in
solchen Regionen verfügbar zu machen.“

Im Winter wird die Bank unter Schnee verschwinden. Dann möchte
badenova für ein oder zwei Jahre die Resonanz testen und die
Nutzerzahlen auswerten. Im Zweifel kann die Solarbank jederzeit ohne
großen Aufwand und ohne Rückstände wieder abgebaut und an einem
anderen Platz aufgestellt werden.

Mehr? Hier klicken -> www.badenova.de

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.

Info von badenova
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald