GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

6. Dec 2018 - 14:44 Uhr

14. Dezember: Geoblocking und was der Onlinehandel nun berücksichtigen muss - Veranstaltung der IHK Südlicher Oberrhein im Rahmen der "e-Talk Reihe" in Freiburg

Ab Dezember 2018 gilt die Geoblocking-Verordnung der EU. Die Verordnung verbietet Onlinehändlern den Kunden den Zugang zu einer Webseite aufgrund der Staatsangehörigkeit, des Wohnsitzes oder des Orts der Niederlassung zu sperren und ihn von bestimmten Angeboten auszuschließen. Welche Konsequenzen dies für den Online-Handel hat, erfahren Interessierte bei der IHK-Veranstaltung am 14. Dezember in Freiburg.

Seit dem 3. Dezember 2018 greift sie nun – die neue EU-Verordnung gegen ungerechtfertigtes Geoblocking im Binnenmarkt. Ziel ist es, innerhalb der Europäischen Union einen freien und reibungslosen, aber auch digitalen Binnenmarkt zu schaffen. Egal wie gut oder schlecht Anbieter die Verordnung finden – ignorieren sollten sie diese jedenfalls nicht. Denn bei Nichteinhaltung drohen neben unzufriedenen Kunden auch Abmahnungen.

Onlineanbieter müssen sich daher auf die neue Rechtslage einstellen. Das bedeutet für sie beispielsweise eine Anpassung der Homepage, auf der etwaige technische Zugangssperren für ausländische Kunden abgebaut werden müssen, eine Überarbeitung der AGB und nicht zuletzt auch eine Prüfung der steuerlichen Auswirkungen. Auf der Veranstaltung erhalten Interessierte dazu zahlreiche Tipps und Hilfestellungen.

Die Veranstaltung ist in drei Teile gegliedert. Im ersten Part werden die wesentlichen Aspekte der neuen Verordnung präsentiert. Der zweite Part bietet Zeit für eine umfangreiche Diskussion mit allen Beteiligten bevor in Part drei der Experte Werner Bachmann, Rechtsanwalt von der Freiburger Kanzlei Friedrich Graf von Westphalen, für individuellen Fragen zur Verfügung steht. Die Early-Bird-Veranstaltung startet um 9 Uhr und beinhaltet ein Frühstück. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

Weitere Informationen sowie Anmeldung unter: www.suedlicher-oberrhein.ihk.de, unter Eingabe der Nummer 126119688 in das Suchfeld.

(Presseinfo: IHK Südlicher Oberrhein, 06.12.2018)


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald