GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

2. Jul 2018 - 15:45 Uhr

Bis 18. Juli: Europa-Preisträger zeigen ihre Kunstwerke - Ausstellung im „Haus am Festplatz“ in Emmendingen

4. bis 18. Juli: Europa-Preisträger zeigen ihre Kunstwerke - Ausstellung im „Haus am Festplatz“ in Emmendingen
"Vielfalt macht stark" heißt diese Gemeinschaftsarbeit von Alisa Agovic, Vera Binkert, Gina Loretta Franz und Nadin Tapai vom Gymnasium Kenzingen

Foto: Landratsamt Emmendingen
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Vielfalt macht stark! So bunt und leuchtend wie die gemeinsame Arbeit von vier Schülerinnen der 11. Klasse des Kenzinger Gymnasiums zu Europa sind die kleinen Kunstwerke, die von Kindern und Jugendlichen für den 65. Europäischen Wettbewerb geschaffen wurden. Rund 500 Kinder und Jugendliche aus zehn Schulen haben im Landkreis Emmendingen in diesem Jahr bei diesem Wettbewerb mitgemacht. Er stand unter dem Motto „Denk mal – worauf baut Europa?“, weil 2018 das Europäische Kulturerbe-Jahr ist.
Zu diesem Thema haben die Schülerinnen und Schüler gemalt, gebastelt oder Collagen angefertigt und bei der Preisverleihung vergangene Woche im Europapark Rust ihre Urkunden und Preise erhalten.

Die Arbeiten der ausgezeichneten 114 Preisträger werden jetzt vom 4. bis 18. Juli 2018 im „Haus am Festplatz“ des Landratsamtes in Emmendingen ausgestellt. Damit können nicht nur die jungen Künstler selbst ihre Werke in einer Ausstellung betrachten und auch die Arbeiten der anderen Schulen sehen, sondern auch Eltern, Freunden und Angehörige und andere Gäste.

Die bunten Bilder sprühen nur so von den Ideen, die sich die Mädchen und Jungen zu den Themen wie „Deine europäische Stadt – du bist der Baumeister“ oder zu typischen Handwerksberufen gemacht haben. Auch die Arbeit der beiden Bundespreisträgerinnen Lea Engler und Lucie Hotz von der Theodor-Frank-Realschule Teningen ist in der Ausstellung zu sehen.

Öffnungszeiten der Austellung im „Haus am Festplatz“:
Montag bis Freitag jeweils von 7:30 bis 12:00 Uhr sowie nachmittags außer freitags von 14:00 bis 15:30 Uhr, donnerstags auch bis 18:00 Uhr.

Mehr? Hier klicken ->


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Vorschau/Anmeldungen" anzeigen.

Info von Landratsamt Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald